Herzlich willkommen ...

... auf unserer Web-Seite. Wir freuen uns sehr, Ihnen ein breitgefächertes Spektrum an Kursen und diversen Anlässen anbieten zu können! 


Mondeinfluss im Alltag, Dienstag, 28. April 2020 (Vortrag wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben)

 

 

Jeder weiss, dass der Mond zu- und wieder abnimmt, dass er Verursacher der Gezeiten ist und dass er uns irgendwie beeinflusst…

 

Lassen wir uns von Frau Roesli genauer erklären, wie der Mond in unserem Alltag Einfluss nimmt und wie wir dies für uns nützen können.

 

Zeit              19.30 - 22.00 Uhr

Ort               Pfarrsaal Oberkirch

 

Referentin  Marianne E. Roesli

 

Kosten        Mitglieder           Fr. 15.00

                    Nichtmitglieder  Fr. 20.00

Download
Mondeinfluss im Alltag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.1 KB

Durchführung Gedenkandacht Montag, 16. März 2020, jedoch Absage Generalversammlung und Nachtessen

Liebe Frauen

 

Das Corona-Virus ist in aller Munde. Auch für den Vorstand ein Grund, uns über die bevorste-

hende Generalversammlung vom Mo., 16. März 2020 Gedanken zu machen. Wir haben die

Situation in den letzten Tagen beobachtet und verschiedenste Abklärungen getätigt.

 

Der Bund hat Auflagen im Zusammenhang mit Anlässen und Empfehlungen u.a. das Abstand-

halten herausgegeben und sie werden nahezu täglich angepasst. Im Kanton Luzern müssen

sämtliche Veranstaltungen – auch solche unter 150 Teilnehmenden – gemeldet und bewilligt

werden. Zudem haben der Kantonalverband Schweizerischer Katholischer Frauenbund (SKF)

und der Dachverband die Absage der Jahresversammlungen empfohlen. Die Aussicht auf eine

Verbesserung der Lage ist aus unserer Sicht momentan nicht gegeben. Daher haben wir nach

reiflicher Überlegung entschieden, die bevorstehende Generalversammlung und das

Nachtessen im Cayenne vom Mo, 16. März 2020, abzusagen.

 

Sie als Mitglieder liegen uns am Herzen und wir möchten weder Sie noch Ihr Umfeld einem
unnötigen Risiko aussetzen. Die Generalversammlung war bis anhin immer ein fixer Treffpunkt
im Jahr, an welchem wir mit Ihnen in geselliger und lockerer Atmosphäre im Cayenne
zusammenkamen, bei einem feinen Essen plaudern und lachen und den geschäftlichen/offiziellen
Teil abhalten konnten. Uns ist diese Geselligkeit, Herzlichkeit, Unbeschwertheit und Leichtigkeit
an diesem Jahresanlass sehr wichtig. Unter diesen Umständen ist dies aber nicht gegeben. Da
weder Wahlen noch Statutenänderung anstehen haben wir beschlossen, an der Generalver-
sammlung im kommenden Jahr – am Montag, 15. März 2021 – die Jahresberichte und Jahres-
rechnungen 2019 und 2020 zur Abstimmung zu bringen. Dieses Vorgehen wurde auch vom
Dachverband so empfohlen.

Die Gedenkandacht für alle verstorbenen Frauen aus Oberkirch findet aber trotzdem am
Montag, 16. März 2020, um 18.15 Uhr, in der Pfarrkirche Oberkirch statt.
Sie haben im
Anschluss an die Gedenkandacht die Möglichkeit, den Mitgliederbeitrag von Fr. 25.00 zu zahlen
oder uns das Geld auf folgendes Konto zu überweisen:

Luzerner Kantonalbank AG, 6003 Luzern

Konto 60-41-2

IBAN CH82 0077 8145 5914 8200 3

z.G. Kath. Frauenbund, 6208 Oberkirch

Besten Dank für Ihre Zahlung.

 

Wenn Sie uns an einem der Anlässe helfen/unterstützen möchten, dann können Sie den mit der GV-Einladung verschickten orangen Zettel ausfüllen und an eines unserer Vorstandsmitglieder weiterleiten oder ein Mail an Tanja Wegst, wegst@bluewin.ch, schicken. Wir kommen sehr gerne bei Bedarf auf Sie zu!

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme und Verständnis und hoffen, im 2021 eine tolle, gesellige
Generalversammlung durchführen zu können. Tanja Wegst steht Ihnen für Fragen, Rückmeldun-
gen etc. gerne unter 079 681 38 88 oder wegst@bluewin.ch zur Verfügung.

 
Viele Grüsse vom Vorstand

 

Download
Absagebrief GV 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.5 KB

Die Jahresberichte des Vereinsjahres 2019/2020 finden Sie hier zum Herunterladen.

Download
Jahresbericht Frauenbund 2019_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.4 KB
Download
Familientreff Jahresbericht 2019_2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 108.9 KB
Download
Jahresbericht 2019 Hand in Hand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.4 KB

Feuersäulen-Kurs April 2020 (Kurse werden verschoben)

Schneiden Sie selbst eine Licht- oder Feuersäule mit dem Plasmagerät. Figuren und Muster kreieren Sie nach Ihren Ideen. Noch am selben Abend nehmen Sie Ihr Kunstwerk mit nach Hause.

 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.   

 

Die Feuersäulen werden in ihrem Innenraum mit einer Lampe oder Kerze beleuchtet. Draussen erzielt ein Feuer die beste Wirkung. Aus Metall gefertigt, rosten die Säulen und bilden so ein dekoratives Gestaltungselement für den
                                                                                                   Garten oder den
Balkon.

Mögliche Daten

Kurs 1      Mittwoch, 1. April 2020  ausgebucht

Kurs 2      Dienstag, 7. April 2020  ausgebucht

Kurs 3      Freitag, 17. April 2020   ausgebucht

Kurs 4      Montag, 27. April 2020   ausgebucht

Es wird eine Warteliste geführt.

 

Leitung                    Claudia Stadelmann

Kursort                    Stadelmann Metallbau AG, Hasenburgstrasse 3, Willisau

Dauer                       18.00 – ca. 22.00 Uhr

Kosten                     Mitglieder                  Fr. 160.00

                                  Nichtmitglieder          Fr. 180.00

                                  inkl. Material für eine runde oder eckige Metallsäule (Grösse 25 x 100 cm)

 Kleidung                 Geschlossene alte Schuhe (Leder), lange Hose, altes Hemd (Baumwolle) zum                                             Überziehen.

                                  WICHTIG: Keine Softshell oder Fleece-Jacken! Sind leicht entflammbar! 

 Vorbereitung          Eigene Vorlage möglichst bereits Zuhause 1:1 vorbereiten auf festes Papier
                                  oder laminieren und ausschneiden.
Am Kursort sind auch Vorlagen vorhanden.

 

 Anmeldung             Bis spätestens 8 Tage vor dem gewünschten Kursabend hier oder    

                                  Alice Limacher glasperlenwunderland@bluewin.ch, 041 920 34 68

                                      Durchführung mit minimal 3, maximal 4 Personen pro Abend.


 

  • DU möchtest dich sozial engagieren;

  • DU möchtest aktiv beim Jahresprogramm mitbestimmen, deine Ideen einbringen und bei der Planung mitwirken;

  • DU möchtest deine eigenen Fähigkeiten einsetzen und weiterentwickeln;

  • DU möchtest neue Leute kennenlernen;

  • DU könntest dir vorstellen, Ansprechperson für eine Untergruppe zu sein;

  • DU arbeitest gerne in einem kleinen, motivierten Team;

  • und so weiter …

     ... dann haben wir mit der Vorstandsarbeit etwas für dich.

  Interesse? ...dann melde dich doch bei Tanja Wegst 079 681 38 88. Du kannst auch gerne mal an einer Vorstandssitzung reinschnuppern. Wir freuen uns auf dich!